350 ml - Hoppertankset für Turbinen ab ca. 14kg Schub


350 ml - Hoppertankset für Turbinen ab ca. 14kg Schub

Auf Lager

45,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hoppertankset mit 350 ml Kugelhopperflasche für kleines Geld. Gewicht nur ca. 73 Gramm !!! Diese Größe eignet sich für Turbinen ab ca.14kg Schub (bis 43kg). Auch oder gerade für 3D-Jets geeignet. Ich fliege diesen Hopper in meiner CARF-10 in Verbindung mit meinem 5,6l Tank und einer 22 kg Turbine (siehe J-10 thread bei rc-network oder auch unter "News" hier im Shop). Nach einem ca 9min. Flug ist nur einen kleine Blase im Hopper. Das System arbeitet also auch unter diesen extremen Bedingungen( Überschläge etc. ) hervorragend ! Durch das relativ große Volumen dauert es auch bei "Fehlern" bzw. undichten Stellen im Tanksystem relativ lange bis der Hopper soweit mit Luft gefüllt ist, dass es für die Turbine problematisch wird. Kein Bling-Bling aber seit vielen Jahren erprobt. Funktioniert einfach bzw.tut was er soll:"Luftblasen-Fangen" :-)  Eine Kugel ist für einen Hopper ideal. Sie kann sich z.B."nicht" zusammenziehen. Abgesaugt wird in der Mitte, etwaige Blasen bewegen sich  außen an der PET-Hülle. Da meine Hopper glasklar sind, sieht man sofort wenn im Tanksystem was faul ist. Abgedichtet wird mit einem Vitondichtring. Nur Verklebungen von Metall untereinander. Keine u.U. problematische Verklebung von eloxierten Alu und  Kunststoffröhren. Die Rohre und PUN-Schläuche haben einen Durchmesser von außen 6mm. Der Tygon-Schlauch hat einen Innendurchmesser von 4,8 mm. Die Betankungsleitung hat 4mm außen. Die Schläuche sind schon fertig aufgesteckt, "geschrumpft" und fertig "gebogen". Zur Sicherung liegt feiner Draht bei. Es wird das neue "ultimative" kleine Messing-Filzpendel  für durstige Turbinen eingesetzt. Ein Filzpendel "zerkleinert" meiner Ansicht nach etwaige Luftblasen besser als jedes andere Filterelement. Eine "große",gefährliche Blase kann so eigentlich nicht mehr zur Turbine gelangen. Der Hopper kann stehend oder liegend montiert werden. Es liegen für beide Varianten passende Rohre bei. Auch bei meinen XXXL-Jets mit 40kg -Sturzkopfturbinen( z.B. BD-5J 1:1,25) wird dieser 350ml-Hopper eingesetzt!!! Lieferumfang siehe Bild (Galeriebild1). Die Rohre sind nicht verklebt aber innen entgratet und mit Rillen (eine Seite) versehen. Zum Verkleben eignet sich hervorragend die im Shop angebotene hochfeste Schraubensicherung von Petec. Außen sollten die Rohre ca 2,5cm überstehen.Die Rohre müssen u.U.außen ganz geringsfügig auseinandergebogen werden damit die 6mm Festoverbinder Platz haben. 5mm Bohrer reinstecken und biegen solange der Kleber noch nass ist.Alles ganz "easy" ;-) Kommen die Festoverbinder nicht zum Einsatz muß natürlich nichts gebogen werden. Der Zusammenbau ist in einer Viertelstunde erledigt . Zum Anschließen eignen sich Festoverbinder (2x6mm und 1x4mm). Die Festo-Verbinder liegen nicht bei.Verklebt wird am einfachsten und besten mit hochfester Schraubensicherung (gibts es auch hier im Shop)

Lieferumfang:

-Tankverschluss silber mit Vitondichtring

-Kugel-Flasche 350ml aus glasklaren PET

-Spezial-Filzpendel für starke,durstige Turbinen (Durchmesser ca. 15mm) aus Messing

-3x 6mm Messingrohre / ausgeglüht zum leichten Biegen, entgratet und mit Rillen versehen(einseitig) / nicht verklebt !!!!

-1x 4mm Rohr ausgeglüht zum leichten Biegen, entgratet und mit Rillen versehen(einseitig) /nicht verklebt !!!!!

-Schläuche aufgesteckt und gebogen

-Draht

Für diesen Hopper biete ich eine CNC-gefrästen Halter an ( hier klicken)

Diese Kategorie durchsuchen: Tankzubehör Jet